0471 94690 - 21 info@bgs-bremerhaven.de

An der Wilhelm-Raabe-Schule in Geestemünde wurde nach den Sommerferien ab dem Schuljahr 2010/2011 eine Orchesterklasse mit dem Schwerpunkt Blasinstrumente – eine „Bläserklasse“ – eingerichtet. Dabei wird eine komplette 5. Klasse geschlossen an das Erlernen von Musikinstrumenten herangeführt.

Die Bürgerstiftung Bremerhaven übernimmt die Patenschaft für Sarah Schwarz und Kevin Ehlers. Sarah und Kevin sind Schüler der Klasse Gy 5a der Wilhelm-Raabe-Schule. Diese Patenschaft ermöglicht beiden Schülern eine Teilnahme an dem Instrumentalunterricht im Rahmen des Bläserklassenprojektes. Die Kosten für den Unterricht belaufen sich auf monatlich 28 Euro. Diese übernimmt nun die Bürgerstiftung für einen Zeitraum von zwei Jahren.

Ziel dieses Projektes ist es, den Fünftklässern innerhalb des regulären Unterrichts zwei Jahre lang einen Musikunterricht bei Lehrern der Jugendmusikschule Bremerhaven mit den Instrumenten wie Klarinette, Trompete, Querflöte oder auch Posaune zu ermöglichen und mit ihnen eine Bläserklasse bzw. ein Schulorchester aufzubauen.

Das innovative Konzept verbindet die Musikpraxis am neu zu erlernenden Instrument mit den sozialen Kompetenzen, die ebenfalls beim gemeinsamen Musizieren trainiert werden. Kinder, die ein Instrument erlernen und gemeinsam musizieren entwickeln mehr als andere ihre soziale und emotionale Kompetenz. Eine Steigerung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie Kreativität und Intelligenz sind dabei messbar. Diese Kinder erfahren hohe Anerkennung und in ihrem sozialen Umfeld werden selbstbewusster.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies betreffend Ihres Besuchs setzen. (siehe Datenschutzerklärung)

Schließen