0471 94690 - 21 info@bgs-bremerhaven.de

Jolanta Stebel heißt die Schülerin der Edith-Stein-Schule, die ein Angebot der Deutschen Youth for Understanding Komitee e. V. zu einem einjährigen Bildungsaufenthalt in den USA erhalten hat. „Die Gesamtkosten konnten in der vollen Höhe leider nicht von den Eltern übernommen werden“, so Jörgpeter Birke, stellvertretender Direktor der Edith-Stein-Schule.

Da Jolanta aber eine fleißige und einwandfreie Schülerin ist, der eine derartige Chance kein zweites Mal zuteil wird, hat sich Jörgpeter Birke für seine Schülerin eingesetzt und um Unterstützung gebeten. Neben weiteren Sponsoren hat sich die Bürgerstiftung sofort bereit erklärt, die fehlenden 650 Euro zu übernehmen.

„Wir wünschen Jolanta einen interessanten und erfolgreichen Aufenthalt in Amerika und freuen uns auf einen umfassenden Bericht nach ihrer Rückkehr“, freut sich Karl Willms, Vorstandsvorsitzender Stiftung.

„Auch durch kleine Finanzspritzen kann man oft Großes bewirken“ resümiert Karl Willms und ruft gleichzeitig die Bremerhavener Bürgerinnen und Bürger auf Mitverantwortung für die Gestaltung des Gemeinwesens zu übernehmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies betreffend Ihres Besuchs setzen. (siehe Datenschutzerklärung)

Schließen