0471 94690 - 21 info@bgs-bremerhaven.de

Bürgerstiftung Bremerhaven spendiert Lesestoff am 23. April 2013
Welttag des Buches

„Freude am Lesen und an Büchern wecken, um Lesekompetenz zu vermitteln“, das ist das Ziel der Bürgerstiftung Bremerhaven.

Seit 2002 widmet sich die Bürgerstiftung Bremerhaven intensiv der Leseförderung und Stärkung der Lesebewegung an Bremerhavener Schulen und in den Kindertagesstätten/Kindergärten. Insgesamt förderte die Stiftung seitdem über 65.000 Euro für entsprechende Projekte, davon mehr als 40.000 Euro alleine für die Leseclubschulen. Ab 2013 gehören nun auch zwei Schulen aus dem Landkreis dazu: Grundschule Spaden und Grundschule Schiffdorf an der Mühle.

Am 23. April – dem Welttag des Buches – dreht sich alles ums Lesen und um Bücher. Ein idealer Anlass, um die Buchpakte an die Leseclubschulen zu verteilen. Zwischen 11.00 und 12.00 Uhr haben an den Leseclubschulen Aktivitäten rund um den Welttag des Buches stattgefunden.

Vertreter der Bürgerstiftung besuchten die Leseclubs und überreichten den neuen Lesestoff – pro Schule Bücher im Wert von 250 Euro, die der jeweilige Lehrer bzw. die Lehrerin passend zum Lehrplan für die Schülerinnen und Schüler in der Buchhandlung der eigenen Wahl ausgesucht hat.

Mit Begeisterung und auch mit Stolz nahmen die Leseclubkinder die neuen Bücher entgegen und versanken direkt in die neuen tollen Geschichten.

Hintergrund zu den Leseclubs:

Die Anschaffung von Buchpaketen für Leseclubs basierte zunächst auf das Konzept „Bremer Besten Liste“ und erfolgte in Kooperation mit der Nordsee-Zeitung sowie mit Hilfe von Spendern, den sog. Bücherpaten. Die Bürgerstiftung hat das Konzept mit den Bremerhavener Schulen weiterentwickelt, losgelöst von den „Bremer Besten Listen“.

Nunmehr stellt die Bürgerstiftung Bremerhaven insgesamt 20 Leseclubs Bremerhavener Schulen bzw. zwei Schulen aus dem Landkreis pro Halbjahr und pro Schule einen Betrag in Höhe von 250 Euro zur Verfügung (d.h. 10.000 Euro im Jahr), so dass die verantwortlichen LehrerInnen passend für die Schülerinnen und Schüler und den aktuellen Lehrplan Bücher in der Buchhandlung ihrer Wahl aussuchen und anschaffen können.

Die Leseclubkinder und – lehrerInnen sind begeistert von der großen Auswahl an Lesestoff und freuen sich auf die spannende und lehrreiche Lektüre. Das Konzept ist erfolgreich und das Projekt steht kontinuierlich im Fokus der Bürgerstiftung Bremerhaven. Mit diesem Projekt investiert die Stiftung in die Bildung der SchülerInnen und somit in die Zukunft von morgen – in Kinder.

Die Leseclub-Schulen im Überblick:

Allmersschule, Altwulsdorfer Schule, Amerikanische Schule, Astrid-Lindgren-Schule, Gaußschule I, Gaußschule II, Gaußschule III, Gorch-Fock-Schule, Grundschule Spaden, Grundschule Schiffdorf An der Mühle, Immanuel-Kant-Schule, Johann-Gutenberg-Schule, Karl-Marx-Schule, Marktschule, Paula-Modersohn-Schule, Pestalozzischule I , Schule Am-Ernst-Reuter-Platz, Schule Am Leher Markt, Surheider Schule, Veernschule und Goetheschule

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies betreffend Ihres Besuchs setzen. (siehe Datenschutzerklärung)

Schließen