Wir engagieren uns für Bremerhaven, und Sie?

    Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

    Bürgerstiftung Bremerhaven erhält das Gütesiegel am 1. Oktober 2016

     

    Immer mehr Bürgerstiftungen stärken Gemeinwesen vor Ort 

     

    Die Bürgerstiftung Bremerhaven bekommt das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen seit Gründung im Jahr 2002 ununterbrochen erneut verliehen. Sie ist damit eine von 307 Bürgerstiftungen in Deutschland, die das Gütesiegel tragen, weil sie den 10 Merkmalen einer Bürgerstiftung entsprechen und sich unter anderem zu Unabhängigkeit, Gemeinwohlorientierung, Transparenz und offenen Strukturen verpflichten.              

     

    Ergebnisse der BürgerstiftungsUmfrage

    307 Bürgerstiftungen mit Gütesiegel, 29.000 Bürgerstifter, 334 Millionen Euro Kapital – die aktuelle BürgerstiftungsUmfrage der Initiative Bürgerstiftungen zeigt: Bürgerstiftungen haben sich seit den Anfängen der Bewegung in Deutschland vor 20 Jahren zu einem starken Pfeiler bürgerschaftlichen Engagements entwickelt. Eine Million Stunden engagierten sich Menschen ehrenamtlich in den 307 Gütesiegel-Bürgerstiftungen im vergangenen Jahr, so Hochrechnungen auf Basis der aktuellen BürgerstiftungsUmfrage. Insgesamt 18 Millionen Euro Fördermittel gaben die Bürgerstiftungen schätzungsweise für gemeinnützige Zwecke aus.

    Der Bundesverband Deutscher Stiftungen verleiht am 1. Oktober 2016, an dem Tag der Bürgerstiftungen bundesweit, der Bürgerstiftung Bremerhaven erneut das Gütesiegel als Zeichen für die Qualität der Arbeit und als Bescheinigung der Unabhängigkeit.

     

    Der Hintergrund für die Vergabe des Gütesiegels

    Der Begriff „Bürgerstiftung“ ist in Deutschland nicht geschützt. Gemeinschaftsstiftungen, Kommunale Stiftungen oder konfessionell gebundene Stiftungen verwenden häufig ebenfalls den Begriff Bürgerstiftung in ihrem Namen.

    Eine Bürgerstiftung ist eine unabhängige, autonom handelnde, gemeinnützige Stiftung von Bürgern für Bürger mit möglichst breitem Stiftungszweck.

    Sie engagiert sich nachhaltig und dauerhaft für das Gemeinwesen in einem geographisch begrenzten Raum und ist in der Regel fördernd und operativ für alle Bürger ihres definierten Einzugsgebietes tätig. Sie unterstützt mit ihrer Arbeit bürgerschaftliches Engagement.

     

     

     

     

    Projekt Leseclubs - Leseförderung
    Projekt Leseclubs - Leseförderung Seit 2002 widmet sich die Bürgerstiftung Bremerhaven intensiv d...
    Spendenkonto für Flüchtlinge
    Spendenkonto für Flüchtlinge Sprachlos und zugleich überwältigt von der großen Resonanz in der Öf...
    Förderung 2.500 Euro für das Weihnachtskonzert
    Förderung 2.500 Euro für das Weihnachtskonzert Wenn Kerzen einladen zur Gemütlichkeit, Sterne mag...
    Sozialpraktikum der SALM – Stärkung der Sozialkompetenz
    Sozialpraktikum der SALM – Stärkung der Sozialkompetenz Die Schülerinnen und Schüler der gesamten...
    Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen
    Das Bürgerstiftungskapital bundesweit klettert auf über 216-Millionen-Euro – die ehrenamtliche Tätig...