Wir engagieren uns für Bremerhaven, und Sie?

Zeitstifter

Folgen Sie dem Beispiel unserer ZeitstifterInnen

41 Paten/Zeitstifter: engagiert und professionell.

1. Frau Renate Baltrusch

2. Frau Christl Behrens

3. Herr Dietrich Beling

4. Frau Petra Beling

5. Frau Anita Brüggemann

6. Frau Christel Gellermann

7. Frau Ingrid Michels

8. Frau Ilse-Marie Steil

9. Frau Monika Weerts

10. Frau Ursula Rosentreter

11. Frau Ingeborg Schlüter

12. Frau Renate Kittelmann

13. Frau Inge Mülder

14. Frau Dr. Ute Sander

15. Frau Imke Siems-Pöhl

16. Frau Frauke Koch

17. Frau Ursula Dellith

18. Frau Gudrun Trautmann

19. Frau Jutta Strenger

20. Frau Elfi Lösche

21. Frau Marion Depenau

22. Frau Irmtraud Engelke
23. Frau Evelyn Reinstorf

24. Herr Rolf Tietjen
25. Frau Ilse Paul 
26. Frau Ingeborg Stehr 
27. Frau Elke Merten
28. Frau Andrea Nolte 
29. Frau Angelika Bothe
30. Frau Heidrun Oltmanns
31. Frau Gerdi Rave   

32. Frau Jutta Wahlers

33. Frau Monika Wöhlecke

34. Frau Jutta Schumacher

35. Frau Heike Weerts

36. Frau Sylke Heide

 

Mit ihrem persönlichen Einsatz, mit Zeit und Ideen, sind die aufgeführten Damen und Herren Herz und Motor unseres Projektes für besonders förderungswürdige Schülerinnen und Schüler der Förderzentrum Gaußschule III und der Georg-Büchner-Schule I in Bremerhaven.

Das Ziel des Projektes ist die schulische und soziale Förderung und Unterstützung Kinder/Jugendlicher durch einzelne Betreuer im Rahmen einer "Patenschaft". Die Eigenverantwortlichkeit der Schüler soll gefördert werden. Dabei werden die sog. "Zeitstifter" eingebunden, die sich mit ihrem persönlichen Einsatz an dem Projekt durch die Übernahme von Patenschaften beteiligen.

Zunächst begannen die Paten im Jahr 2007 mit einer Betreuung einmal wöchentlich für 2-3 Stunden - unterstützt durch engagierte LehrerInnen. Mittlerweile erstreckt sich die Betreuung über mehrere Stunden aufgeteilt bei manchem Zeitstifter auf mehr als nur einmal wöchentlich. Der Einsatz umfasst persönliche Gespräche mit dem einzelnen Schüler und vor allem die Hilfestellung bei den Hausaufgaben.  Darüber hinaus unternehmen die Damen und Herren mit ihren Schützlingen auch Ausflüge oder Besuche im Kino, Theater und Museen.

Durch diesen besonderen Einsatz der Zeitstifter konnte manch ein anvertrauter Schüler seine schulischen Leistungen extrem verbessern und sogar einen Schulabschluss absolvieren.

Es werden Schüler ausgewählt, die eine besondere Fürsorge benötigen. Die positiven Ergebnisse und das erfreuliche Feedback der Zeitstifter und der Schüler zeigt, dass die Bürgerstiftung mit diesem Projekt einen neuen und wichtigen Bereich eröffnet hat.

Gleichzeitig bietet das Projekt die Möglichkeit, dass sich Mitbürger Bremerhavens, die aus besser situierten Verhältnissen stammen, sich um sozial schwache Kinder kümmern und so ein soziales Engagement übernehmen, das ebenfalls mit dem Stiftungszweck im Einklang steht.

Als Koordinatorinnen für das Projekt stehen Frau Imke Siems-Pöhl und Frau Christl Behrens.

Haben Sie Interesse an einem Engagement als Zeitstifter bzw. an der Übernahme einer Patenschaft?

Die Bürgerstiftung Bremerhaven hilft bei Interesse weiter (Geschäftsstelle 0471/4800 90011).

Hier erhalten Sie das Konzept der Zeitstifter als Download >>

 

 

Projekt Leseclubs - Leseförderung
Projekt Leseclubs - Leseförderung Seit 2002 widmet sich die Bürgerstiftung Bremerhaven intensiv d...
Spendenkonto für Flüchtlinge
Spendenkonto für Flüchtlinge Sprachlos und zugleich überwältigt von der großen Resonanz in der Öf...
Förderung 2.500 Euro für das Weihnachtskonzert
Förderung 2.500 Euro für das Weihnachtskonzert Wenn Kerzen einladen zur Gemütlichkeit, Sterne mag...
Sozialpraktikum der SALM – Stärkung der Sozialkompetenz
Sozialpraktikum der SALM – Stärkung der Sozialkompetenz Die Schülerinnen und Schüler der gesamten...
Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen
Das Bürgerstiftungskapital bundesweit klettert auf über 216-Millionen-Euro – die ehrenamtliche Tätig...